: Doku | Alicoid

Alicoid

Doku

Posted 9 Jahren ago by Kevin (Alicoid)

Du kannst Dich mit Alicoid einfach mit natürlicher Sprache unterhalten. Wie wir Menschen auch, mag sie es lieber, wenn Du ganze Sätze statt kurzer Befehle verwendest, sie kann Dich dann einfach besser verstehen.

Neben Smalltalk kann Alicoid Fakten recherchieren und einige Aktionen für Dich auslösen.

Fakten

Was ist… / Wer ist… / Kennst Du… / Definiere…

löst eine Suche nach dem gesprochenen Begriff aus und versucht Dir mit einer Zusammenfassung weiterzuhelfen.
Beispiele:
„Was ist Gravitation?“, „Wer ist Barack Obama?“,
„Kennst Du Danni Lowinski?“, „Definiere Hydrochloride“
„Was ist ein anderes Wort für Universität“, „Synonym für Auto“

Zeig mir ein Bild von…

sucht ein Bild zum angebenen Suchbegriff, z.B.:
„Zeig mir ein Bild von der Freiheitsstatue“,
„Zeig mir ein Foto von Barack Obama“

Wie alt ist…? Wann wurde … geboren? Wann wurde … gebaut? Wie hoch ist…?

Sucht nach dem Alter von Personen und Bauwerken etc. und versucht bei Bauwerken, Bergen, etc. deren Höhe zu ermitteln, z.B.:
„Wie alt ist Angela Merkel?“,
„Wann wurde der Petersdom gebaut?“,
„Wie hoch ist der Mount Everest?“,
“Wer ist der Bürgermeister von Kiel?”
“Wer ist der nächste Gegner von Bayern München?”
“Wie hoch liegt Berchtesgaden?”
“Wie heißt der Architekt des Berliner Fernsehturms?”
“Mit wem ist Joachim Gauk verheiratet?”
“Wie heißt der Ehemann von Angela Merkel?”
“Wo wurde Joschka Fischer geboren?”
“Wie groß ist Dirk Nowitzki?”
“In welcher Partei ist Joschka Fischer?”
“Wer ist der Präsident von Italien?”

Was heißt … auf ….

übersetzt den gesprochenen Text in 39 Sprachen, z.B.:
„Was heißt Guten Tag auf spanisch?“
„Übersetze infinity von englisch auf deutsch“

Verfügbare Sprachen: arabisch, bulgarisch, katalan, chinesisch, tschechisch, dänisch, holländisch, englisch, estnisch, finnisch, französisch, griechisch, haitianisch, hebräisch, hindi, ungarisch, indonesisch, italienisch, japanisch, koreanisch, lettisch, litauisch, norwegisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, slowakisch, slowenisch, spanisch, schwedisch, thailändisch, türkisch, ukrainisch und vietnamesisch.

Was ist die Hauptstadt von …? Wieviele Einwohner hat …? Wo liegt …?

z.B. „Was ist die Hauptstadt von Kenia?“,
„Wie viele Einwohner hat Paris?“,
„Wo liegt Reutlingen?“,
„Wie hoch ist das Bruttosozialprodukt/die Inflation/die Arbeitslosenquote/das Bevölkerungswachstum/die Lebenserwartung in Deutschland?“
„Wie viele Touristen gibt es in Deutschland?“
“In welchem Bundesland liegt Ulm?”
“In welchem Landkreis liegt Fürstenwalde?”
“Was ist das Auto-Kennzeichen von Dortmund?”
“Wie groß ist Vatikanstadt?”
“Wie ist die Postleitzahl von Rostock?”

Zeige mir … auf der Karte.

zeigt die Google Maps Ansicht des gewünschten Ortes.

Wie wird das Wetter (in ..)?

versucht einen Wetterbericht für Deinen Standort oder die angegebene Stadt bzw. das Land zu finden.

Wer spielte … in „…“? Wer führte Regie in …? Worum geht es in…?

sucht nach Darstellern und Regisseuren von Filmen, z.B.:
„Wer spielte Don Vito Corleone in ‚Der Pate‘?“,
„Wer führte Regie in Terminator 2?“,
„Wer spielte die Hauptrolle in Terminator?“
„Worum geht es in Inception?“

Wie haben die Bayern gespielt? Wie hat der BVB gespielt?

sucht nach Ergebnissen und Zwischenständen der 1. deutschen Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League.

Wie ist mein Horoskop/das Horoskop für…?

liest Dir Dein aktuelles Horoskop vor. Fragt bei Bedarf nach Deinem Sternzeichen und merkt es sich.

Wie spät ist es in…?

sagt die aktuelle Uhrzeit am angegebenen Ort.

Wieviel sind … in …?

rechnet Einheiten und Währungen um:

„Wieviel sind 120kw in PS?“
„Wieviel sind 100 Euro in Dollar?“
„Wieviel ist ein Pfund wert?“
„Wieviele Gramm sind eine Tonne?“
„Wieviel km/h sind 30 Knoten?“
„Was ist ein Meter in Fuß?“
etc.

Aktien von … ?

ermittelt den Börsenkurs einer Aktie:

„Wie stehen die Aktien von Google?“
„Aktie von Siemens“

Cocktails…

„Was sind die Zutaten für einen Mai Tai?“
„Schlage mir einen Cocktail vor mit Sekt und Orangensaft“

Fernsehprogramm

„Wann läuft Die Simpsons?“
„Erinnere mich daran, dass TV total läuft“
„Wann kommt die Tagesschau?“

Aktionen

Navigiere nach …

öffnet die Navigations-App auf dem Gerät mit dem entsprechenden Ziel.

Wie weit ist es von hier/… nach …?

berechnet die Entfernung zwischen den angegebenen Start/Zielpunkten für eine Autofahrt und gibt die geschätzte Fahrtdauer an, z.B.:
„Wie weit ist es von hier nach Hamburg?“,
„Wie weit ist es von Hamburg nach Köln?“

Was gibt es neues? …vom Sport / aus der Wirtschaft?

liefert aktuelle Schlagzeilen, auf Wunsch auch aus den Bereichen Sport und Wirtschaft.

Wann fährt der nächste Bus/Zug nach ….? Kommt mein Zug nach … pünktlich?

liefert Fahrplaninformationen für die angebenen Start/Zielpunkte für viele Länder.

Weck mich in einer Stunde/10 Minuten/um 6 Uhr.

stellt den Android-Wecker für Dich. Funktioniert nicht mit allen Wecker-Apps, gute Erfahrungen haben wir mit „Alarm Clock Plus“ gemacht.

Sei bitte leise/laut.

aktiviert/deaktiviert den Lautlos-Modus.

Schreibe auf Facebook/Google+/Twitter: …!

aktualisiert Deinen Status, z.B.
„Schreibe auf Facebook: Heute abend Party bei mir!“
Facebook kann nach einmaliger Anmeldung ohne verlassen der Alicoid-App aktualisiert werden, Google+ und Twitter können über ihre jeweiligen Apps aktualisiert werden.

Mein/e … heißt ….

merkt sich Namen für die spätere Verwendung bei Anrufen/SMS/eMails, z.B.:
„Mein Chef heißt Meier.“, „Mein Freundin heißt Schatzi“

Sende eine SMS/eMail / an …

startet einen Dialog zum schreiben einer SMS bzw. eMail, z.B.:
„Sende eine SMS an Markus.“
Alicoid fragt bei Bedarf nach dem richtigen Kontakt, falls kein passender gefunden wird und nach der richtigen Telefonnummer, falls mehrere gefunden werden. Für SMS werden automatisch Mobilfunk-Nummern ausgewählt, soweit sie als solche gespeichert sind.
Es funktionieren auch Alias-Namen, z.B. „Sende eine SMS an meine Freundin“. Alicoid fragt bei der ersten SMS/eMail nach dem richtigen Kontakt und merkt sich den Eintrag. Falsch gewählte Einträge können mit „Vergiss den Kontakt Freundin“ wieder gelöscht werden.

Rufe … an / zuhause / auf dem Handy / in der Arbeit / mit Skype an

ruft den angegebenen Kontakt an. Es funktionieren auch Alias-Namen, z.B.
„Rufe meine Freundin an“. Alicoid fragt beim ersten Anruf nach dem richtigen Kontakt und merkt sich den Eintrag. Falsch gewählte Einträge können mit „Vergiss den Kontakt Freundin“ wieder gelöscht werden.
“Rufe 030454545 an”
„Rufe Peter mit Skype an“

Erstelle einen Termin…

 öffnet die Kalender-App und legt Termine an, z.B.:
„Erstelle einen Termin am Donnerstag um 14 Uhr“
„Erstelle einen Termin am nächsten Freitag um 16 Uhr 30“
„Erstelle einen Termin am 25.03. um 18 Uhr“
„Erstelle einen Termin um 16 Uhr 30“

Welche Termine habe ich?

Liest passende Termine vor. In den Alicoid-Einstellungen muss der/die zu verwendende(n) Kalender ausgewählt werden. Weitere Einsatzmöglichkeiten:
„Welche Termine habe ich nächste Woche/im Dezember/am Wochenende?“
„Was steht an?“
„Wann muss ich nach Berlin?“
„Wann wird das Altpapier abgeholt?“
„Suche den Termin Zahnarzt“

Erinnere mich…

Sage z.B.:
“Erinnere mich daran, Geld zu holen wenn ich an einem Geldautomaten vorbei komme” – funktioniert auch mit Banken, Apotheken, Kneipen, Büchereien, etc.
“Erinnere mich bei Frank dran, mein Buch mitzunehmen” (wenn der Kontakt im Adressbuch gefunden wird und dort eine Adresse gespeichert ist, übernimmt Alicoid die Adresse. Sonst wird nachgefragt.)
“Erinnere mich daran einzukaufen wenn ich gehe/das Haus verlasse”
“Erinnere mich daran den Müll raus zu bringen, wenn ich zuhause bin”
“Erinnere mich in Berlin daran, den Fernsehturm zu besichtigen“

Zum Löschen:

“Erinnere mich nicht mehr an Einkaufen” einzeln, oder mit
“Erinnere mich an nichts mehr” komplett löschen.

Du kannst Alicoid auch sagen, wo Du wohnst:

„Zuhause ist in …“
„Ich wohne in…“

Fotos…

“Mach ein Foto” – startet die Kamera-Anwendung in vereinfachter Form, Du brauchst nur noch den Auslöser drücken.

“Lade das Foto in die Dropbox/nach Google Drive” – kopiert das Foto in Deine Dropbox bzw. nach Google Drive. Beim ersten Mal fragt die Dropbox/Drive-App nach Deiner Zustimmung. Falls die App nicht installiert ist, erledigt das die Dropbox/Drive-Webseite. Alicoid hat nie Zugriff auf Deine Dropbox/Drive-Zugangsdaten. Außerdem hat Alicoid innerhalb Deiner Dropbox nur Zugriff auf ein eigenes Verzeichnis namens “Alicoid”. Das wird beim ersten Zugriff automatisch angelegt.

“Veröffentliche das Foto” – gibt das Foto via Dropbox/Drive frei und kopiert den Link in die Zwischenablage.

“Sende den Link an meine Freundin” – sendet den Dropbox/Drive-Link per eMail an Deinen Kontakt. Funktioniert auch per SMS: “Sende den Link per SMS an Thomas”

All das lässt sich auch kombinieren: “Mach ein Foto und sende den Link an meine Freundin” – Foto schießen, Dropbox/Drive-Upload und -Freigabe sowie eMail-Versand mit nur einem Befehl!
In den Alicoid-Einstellungen kannst Du deinen bevorzugten Standard-Cloud-Service festlegen.

Natürlich kannst Du neben dem Link zum Foto auch einfach das Foto selbst als eMail-Anhang verschicken: “Sende das Foto an meine Mutter”

Das Versenden von Fotos funktioniert auch für Bilder, die Alicoid mit “Zeig mir ein Bild von …” gefunden hat: “Sende den Link an Thomas“.

Öffne …

öffnet die angegebene App. Fragt bei nicht gefundenen Apps nach und merkt sich die Auswahl. Auch hier sind Aliasnamen möglich, z.B. „Öffne mein Notizbuch“ Alicoid fragt dann nach der richtigen Notiz-App und merkt sie sich. Falsch vergebene Alias-Namen können z.B. mit „Vergiss die App Notizbuch“ wieder gelöscht werden.

Alias-Namen können auch genutzt werden, um Standard-Aufrufe „umzuleiten“. Wenn z.B. statt dem Android Kalender ein anderer Kalender, z.B. „business calendar“ benutzt werden soll:

1. Sage „Öffne Kalender“
2. Nach dem Start des Android-Kalenders, drücke die Zurück-Taste um zu Alicoid zu kommen
3. Tippe lange auf den Eintrag „Öffne Kalender“ in der Konversationsliste und wähle „Korrigieren“
4. Ändere „Öffne Kalender“ in „Öffne business calendar“ und speichere.
5. Sage „Öffne Kalender“ – Alicoid wird nun „business calendar“ statt dem Android-Kalender öffnen.

Auf diese Art und Weise können beliebige Namen benutzt werden, um Apps zu öffnen.

Spiele … bei Last.FM

wenn die Last.FM-App installiert ist:

„Spiele Musik von … bei Last FM“
„Spiele … Radio bei Last FM“
„Spiele … bei Last FM“

nachdem einmal mit Last FM Musik abgespielt wurde, ist die Nennung des Players nicht mehr nötig: „Spiele Rolling Stones“ öffnet dann automatisch Last FM.

Spiele … mit Spotify

wenn die Spotify-App installiert ist:

„Spiele Rolling Stones mit Spotify“
„Spiele Satisfaction von Rolling Stones auf Spotify“

nachdem einmal mit Spotify Musik abgespielt wurde, ist die Nennung des Players nicht mehr nötig: „Spiele Rolling Stones“ öffnet dann automatisch Spotify.

Spiele … mit Android

wenn kein Player angegeben wird, bietet Alicoid eine Auswahl aller auf dem Gerät installierten Musik-Player an. Es ist dann Sache des Players, die Musik zu suchen und abzuspielen, nicht alle Player unterstützen das.

Musik…

 steuert den gerade aktiven Musikplayer:

„Musik stoppen“
„Musik pause“
„Musik starten“
„nächster/vorheriger Titel“
„zwei Titel vor/zurück“

Wake-on-LAN…

„Wecke meinen PC/Server“ – Konfiguration des PCs vorrausgesetzt, Anleitungen für Windows XP,  Mac, Linux:  http://bit.ly/XVPUkn  Windows 7: http://bit.ly/faIKbU

Hausautomatisierung mit FHEM

„Wie warm ist es im Wohnzimmer?“
„Welche Temperatur herrscht im Schlafzimmer?“
„Schalte das Licht in der Küche aus.“
„Schalte das Licht im Wohnzimmer in 5 Minuten aus.“

Zur Nutzung von FHEM muss die kostenlose App andFHEM installiert und konfiguriert sein.

Um einfache FHEM-Befehle ausführen zu können, könnt Ihr Euch selbst Befehle erschaffen:

  1. Sagt z.B.“ Öffne die Tür“
  2. Alicoid wird mangels Kenntnis des FHEM-Befehls stattdessen versuchen eine App namens „Tür“ auf Eurem Smartphone zu öffnen. Einfach ignorieren und auf den Zurück-Button des Smartphones tippen.
  3. Tippt den eben gesprochenen Text lange an und wählt im folgenden Kontext-Menü die Option „Korrigieren“ aus.
  4. Jetzt könnt ihr manuell einen FHEM Befehl eingeben, z.B. „FHEM cmd Set Tuer open“. Grundsätzlich also „FHEM CMD <Befehl>“
  5. Den Haken bei „speichern“ setzen und auf OK tippen.

Jetzt sollte immer wenn ihr „Öffne die Tür“ sagt, der gewünschte Befehl ausgeführt werden. Das funktioniert dann mit potentiell jedem Sprachbefehl, „Simsalabim“ und „Sesam öffne Dich“ gehen also auch 😉

Mit diesem Mechanismus sind alle FHEM Aktionen ausführbar, die keine Auswertung der Antwort von FHEM bedürfen und relativ statisch sind, also z.B. keine Variablen für Temperaturen etc. enthalten.

Kleinigkeiten:

– „Erzähle mir einen Witz!“
– „Was ist 24 mal 9 plus 14?“
– „Ich habe am 12. November Geburtstag“
– „Suche im Internet nach…“ öffnet Google
– “Bluetooth ein”/ “Bluetooth aus”
– „Schalte WLAN ein“ / „Schalte WLAN aus“
– “Beenden” / “Auf Wiedersehen” / “Programm schließen”

Natürlich musst Du Dich nicht immer exakt an diese Beispiele halten, Alice versteht Dich auch so recht gut 🙂

Bookmark the permalink.

Comments

  1. Pingback: Siri-Klone für Android - Alice, Iris, Alicoid und Co. | METAWELLE

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.